Nationaltheater

Nationaltheatret

Das gesamte norwegische Theater

Als Norwegen eine freie Nation mit eigener Verfassung wurde, wurde auch entschieden, dass das Nationaltheater als Theaterbühne der gesamten Nation gebaut werden sollte. Es soll im Herzen der Nation stehen – zwischen Parlament und Palästen, Universitäten und Rathäusern –, um die Identität des Landes widerzuspiegeln.

Kunde

Nationaltheatret

Jahr

2018–heute

Umgebung

UX Design
Design research
Entwicklung und Architektur

Sonstiges

CMS Service-Plattform

Nationaltheatret

Aufgabe

Das Nationaltheater ist Norwegens größtes Theater. Jährlich werden mehr als 50 Produktionen aufgeführt, rund 1.000 Vorstellungen mit über 200.000 Besuchern. Zur Sicherung der künstlerischen Produktion und seiner Marktposition ist das Nationaltheater ganz auf gute Zuschauerzahlen und hohe Einnahmen angewiesen. Dabei ist die Website Nationaltheatret ein zentraler Verkaufskanal für das Theater und es ist wichtig, dass sie jederzeit zugänglich und benutzerfreundlich ist.

Die Aufgabenstellung beim Nationaltheater

  • Steigerung der Conversion des Ticketverkaufs für Aufführungen von nationaltheatret.no.
  • Schnelleres Entwicklungstempo.
  • Wunsch nach mehr Zusammenarbeit mit mehr Partnern, mit Schwerpunkt auf Cross-Selling und Paketierung von Dienstleistungen.
altText

Technologie Lieferung

Die Webseiten werden in der Microsoft Azure Cloud betrieben.

  • Als Publishing-Lösung wurde Episerver gewählt.
  • Bambora wird als Zahlungslösung verwendet.
  • Tessitura ist eng mit dem Nationaltheater integriert.
  • Tessitura ist die CRM-Lösung des Theaters, in der alle Kartenbestellungen verwaltet werden.
altText

Resultate

Das Nationaltheater hat einen wichtigen Platz in der norwegischen Geschichte. Forte_ Digital hat dazu beigetragen, die Interaktion zwischen Episerver, Tessitura und dem Publikum zu optimieren. Dies ist unerlässlich für ein optimales Kundenerlebnis mit einer übersichtlichen Benutzeroberfläche. Dabei standen Systemzuverlässigkeit und -qualität im Vordergrund.

Während des gesamten Jahres 2019 hat sich Forte Digital insbesondere auf die Verbesserung des Beschaffungsprozesses für Aufführungen und andere Veranstaltungen des Nationaltheaters konzentriert. Dies hat zu einer großen prozentualen Umsatzsteigerung im Vergleich zu 2018 geführt und war ein großer Erfolg.

Forte Digital hat auch mit einem internen Tool gearbeitet, das Flexibilität bei der Bereitstellung zusätzlicher Produkte bietet, die zuvor nicht verfügbar waren. Dies hat zu einer höheren Effizienz der Theatermitarbeiter und zu höheren Umsätzen geführt.

altText

Kontakt