Der Klima- und Ernährungsservice

Der Klima- und Ernährungsservice

Was sollte ich essen und wie wirkt sich das auf das Klima aus?

Kunde

NorgesGruppen

Case

„Wir werden das Einkaufen von morgen billiger und besser machen, gute Essenserlebnisse inspirieren und zu grünen und gesunden Entscheidungen beitragen.“ Das ist die Vision und das Ziel von NorgesGruppen. Mit dem neuen Klima- und Ernährungsservice in Trumfappen kann NorgesGruppen seine Nachhaltigkeitsstrategie umsetzen und gleichzeitig die besten Benutzererlebnisse für seine Kunden schaffen.

Aufgabe

Eine aktuelle Norstat-Umfrage zeigt, dass zwei von drei Norwegern einen Beitrag zur Reduzierung ihres Klimafußabdrucks leisten wollen. Die Hälfte der Befragten antwortet, dass sie erwägen könnten, ihre Essgewohnheiten in eine klimafreundlichere Richtung zu ändern, aber weniger als 10 Prozent sind der Meinung, dass sie gute Informationen darüber haben, was klimafreundliche Lebensmittel sind. 1 von 4 ist auch verwirrt über widersprüchliche Ernährungsinformationen. "Was habe ich eigentlich von Nährwerten und was soll ich essen?" sind für viele bekannte Themen.

Mit anderen Worten, es fällt den meisten Menschen schwer, beim Lebensmitteleinkauf gute, gesunde und umweltfreundliche Entscheidungen zu treffen. Mit 2,4 Millionen Trump-Mitgliedern in mehr als 1,8 Millionen Haushalten ist NorgesGruppen in einer einzigartigen Position, um den Handel von morgen billiger und besser zu machen und gleichzeitig dazu beizutragen, gute Speiseerlebnisse zu inspirieren und Kunden dabei zu helfen, eine grüne und gesunde Wahl zu treffen.

Die Aufgabe von NorgesGruppen war klar: Eine digitale Lösung schaffen, die für mehr Loyalität und Kundenerlebnis sorgt und gleichzeitig zum grünen Wandel und bewussten Verbraucherverhalten beiträgt.

  • Norwegens größtes Handelshaus und Norwegens fünftgrößtes Unternehmen.
  • 1800 Lebensmittelgeschäfte
  • 50,4 Mrd. NOK Umsatz (2020)
  • 2,4 Millionen Mitglieder
  • 1, 8 Millionen Haushalte

Lösung und Ergebnisse

Klima- und Ernährungseinblicke sind zwei unterschiedliche Dienste in Trumfappen, bei denen Benutzer Einblick in ihren Klimafußabdruck bzw. ihre Ernährung erhalten, basierend auf dem, was sie in den Ketten von NorgesGruppen einkaufen.

Einblick in das Klima

Der Klima-Insight gibt den Nutzern der App einen Überblick über die eigenen Emissionen basierend auf dem Einkaufsverhalten in den Ketten der NorgesGruppen und wird in CO₂-Äquivalente umgerechnet – eine Einheit, die in der Treibhausgasbilanzierung verwendet wird. Der in der Trump-App angezeigte Klimafußabdruck ist ein Durchschnitt, der auf den Lebensmitteleinkäufen des Kunden basiert. Die von NorgesGruppen in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Forschungsinstitut Rise und dem norwegischen Institut für Nachhaltigkeitsforschung (Norsus) erstellte Datengrundlage für Klimaeinblicke. Gemeinsam haben sie eine völlig neue Klimadatenbank entwickelt, die Lebensmittel zeigt, die in norwegischen Ladenregalen verkauft werden.

Die jährlich aktualisierte Datenbank zeigt Klimabilanzen für mehr als 729 Lebensmittelgruppen und 1300 Produktionsketten. Anhand dieser Daten können sich Trump-Mitglieder einen vollständigen Überblick über die Klimabilanz verschaffen und ihre eigenen Emissionen mit denen anderer Mitglieder vergleichen. Der Einblick zeigt auch, was der Eindruck jedes Benutzers bei anderen Aktivitäten entspricht, beispielsweise in Bezug auf die Entfernung, die er fahren oder fliegen kann, Oslo - Bergen.

Ernährungswissen

Diet Insight ist ein Service, der den Nutzern einen vollständigen Überblick darüber gibt, welche Nährstoffe die von ihnen gekauften und gekauften Lebensmittel enthalten. Der Einblick ist im norwegischen Kontext einzigartig, da er Daten über alle Ketten von NorgesGruppen sammelt und einen personalisierten und fortlaufenden Überblick darüber bietet, wie die Ernährung des einzelnen Trump-Mitglieds in Bezug auf die Empfehlungen der norwegischen Gesundheitsbehörde steht, und Sie können sich Rat und Tipps holen Ernährungswissenschaftler, was man tun kann, wenn man sich gesünder ernähren möchte.

Auf diese Weise können Trump-Mitglieder aktiv bewusst entscheiden, wovon sie mehr oder weniger kaufen möchten. Der Service basiert auf Daten, die NorgesGruppen bereits in seinen Systemen hat (Kaufhistorie und Nährwertangaben), und diese werden mit den Empfehlungen des norwegischen Gesundheitsministeriums kombiniert, um dem einzelnen Mitglied relevante und nützliche Einblicke in seine eigenen Einkaufsgewohnheiten und seine Ernährung zu geben.

Klimainnsikt

Resultate

Bis Oktober 2021 haben mehr als 415.000 Norweger Trumfappen heruntergeladen. Auch das Wachstum der Nutzerzahlen und der durchschnittlichen Nutzungsdauer in der App hat seit dem Start der Insight-Dienste deutlich zugenommen.

  • 85 % der aktiven App-Nutzer haben die Dienste genutzt.
  • 81 % geben an, mit den Dienstleistungen zufrieden oder sehr zufrieden zu sein.
  • 21 % mehr monatlich aktive Nutzer im Oktober 2021 im Vergleich zu Juni 2021
  • 61,4 % aller neuen App-Sitzungen haben die Insight-Dienste genutzt
altText

So haben wir gearbeitet

Bei der Entwicklung des Klima- und Ernährungsdienstes in Trump haben wir explorativ gearbeitet, um Schlüsselhypothesen frühzeitig zu testen und zu validieren und uns dann zu den Diensten zu entwickeln, zu messen und zu lernen, die derzeit in Trumpf-App aktiv sind. Es gab eine frühe und kontinuierliche Kundeneinbindung, und wir haben eine breite Palette verschiedener Tools und Methoden in der Produktentwicklung verwendet, um verschiedene Hypothesen zu testen und zu validieren. Wir haben vom ersten Tag an interdisziplinär mit einem Team gearbeitet, das aus Data Scientists, UX-Designern, Technologen, Ernährungswissenschaftlern und Kategorieexperten besteht.

Weitere Projeke